Bildergalerie
Selektives Beschichtungssystem ECM1100 von PB Tec.
Trockner RDS_3214 von Rehm Thermal Systems.
Conformal Coating von elektronischen Baugruppen.
Selektives Beschichten mit Lackvorhang.

Das selektive Beschichtungssystem von PB Tec verfügt über ein spezielles Lackfilm Verfahren, bei dem Schutzlacke kontaktfrei und ohne zusätzliche Maskierungs- oder Demaskierungsarbeiten aufgetragen werden. Die Baugruppen werden unter geringem Druck selektiv, sprühnebelfrei und mit extrem hoher Präzision – nicht atomisierend – beschichtet. Das Beschichtungsmaterial wird einem Lackfördersystem entnommen, welches mit Druckbeaufschlagung arbeitet. Durch den Lackvorhang entsteht kein Overspray. Die Beschichtungsgeschwindigkeit beträgt bis zu 1.000 mm/s. Die zu beschichtenden Flächen werden einfach per Joystick eingeteacht. Je nach den Anforderungen der Applikation stehen spezielle Beschichtungsköpfe für die unterschiedlichen Lackier-Verfahren zur Verfügung. Optional gibt es eine interne Wendestation, Fluid-Überwachung, Coating-Breitencheck, etc.

Lacktrockner

Die Rehm-RDS-Lacktrockner sind für die Verarbeitung aller gängigen Lacke zum Schutz von Flachbaugruppen und Komplettgeräten geeignet. Alle Heizkammern sind mit leistungsstarken IR-Strahlern ausgestattet. Zum Schutz vor Verschmutzungen und zur leichteren Reinigung sind alle IR-Strahler im Heizungsunterteil mit Glasabdeckungen versehen. Dies reduziert den Wartungsaufwand und verlängert die Lebensdauer der Strahler deutlich. Zusätzlich wird die Aushärtung durch eine zentrale Konvektionsheizung unterstützt. Der Volumenstrom kann hierbei pro Zone voreingestellt werden. Die saubere thermische Trennung der Heizzonen und die individuell einstellbaren Temperaturen ermöglichen es, das Trocknungsprofil auf die vorgegebenen Prozessvorgaben abzustimmen.