Damit ist Conrad Business Supplies in der Lage, ein umfangreiches Angebot an passiven, optoelektronischen und elektromechanischen Bauelemente von Würth Elektronik in ganz Europa liefern zu können. Das Abkommen mit Würth unterstreicht Conrads steigenden Ausbau seines Produktangebots für Entwickler. Es stärkt weiterhin den Support für Anwendungen mit neuen Designs, da aktuelle Produkte von Würth nun über einen branchenweit agierenden Distributor zur Verfügung stehen.

„Würth Elektronik ist in der Elektronikindustrie als führender Anbieter für elektromechanische, passive und optoelektronische Bauteile bekannt“, erklärte Stefan Fuchs, General Manager Germany bei Conrad Business Supplies. „Conrad freut sich, diese Vertriebsvereinbarung mit Würth zu unterzeichnen.“