Beckhoff: Die Control Panel und Panel-PC wurden um einen RFID-Leser erweitert. So lassen sie sich beispielsweise im Bereich der Logistik, der Zugangskontrolle sowie der Zeiterfassung einsetzen. Standardmäßig verfügen nun die Panel-PCs der Serien CP710x, CP720x und CP770x sowie die Control Panel CP780x und CP790x über einen RFID-Leser in der Front. Er liest Karten und Legic-Transponder in einem Abstand von bis zu 30 mm. Der Leser ist hinter einer Frontfolie eingebaut, sodass die Schutzart IP 65 erhalten bleibt. Die Daten werden über eine serielle Schnittstelle oder USB übertragen. Für Anwendungen in der Steuerungstechnik wurde die Automatisierungssoftware TwinCAT um ein Supplement ergänzt, das die RFID-Daten direkt in die SPS überträgt. Der Datentransfer kann auch Treiber für Windows CE und XP/XPe erfolgen.

520iee0509