Marktausrichtung und Strategie von Beck-IPC stehen im Wandel: Seit Jahren bietet Beck Produkte und Services rund um die industrielle Steuerungstechnik und Kommunikation. Neu ist die Ausrichtung auf die Entwicklung und den Vertrieb von Convenience-Plattformen für den Embedded Markt.


Der IPC@Chip ist als Komplettsystem auf einem Chip nicht nur eine vorintegrierte Plattform aus Hardware, Software und Zusatzfeatures. Alexander Burgbacher, Geschäftsführer von Beck IPC: „Unser Ziel ist, dass sich die Kunden auf ihre produktspezifischen Anforderungen konzentrieren können.“ Die Voraussetzungen dazu schaffen die vielen Funktionen der IPC@Chip-Familie. Sie ermöglichen es dem Kunden, innovative Lösungen ohne großen Entwicklungsaufwand zu realisieren. Burgbacher sieht seine Chip-Designs als echte Ready-to-use-Lösungen für den Einsatz in Steuerungstechnik und Kommunikation: „Zukünftig werden wir mindestens ein neues Plattformprodukt pro Jahr vorstellen.“


Aktuell stellt man den SC123/SC143 vor. Hier betont Burgbacher, dass diese Chip-Lösungen auch Kunden einsetzen können, die über kein eigenes Know how über Embedded-Plattformen verfügen und deren Kernkompetenz auf anderen Sektoren liegt, zum Beispiel Mechatronik. „Die Bauform als BGA ist eine ideale Lösung, da sie auch für größere Stückzahlen in allen Bereichen der industriellen Steuerung und Kommunikation ausgerichtet ist“, so der Geschäftsführer der Festo-Tocher. Dies treffe auch für große Maschinenbauer mit eigener Elektronikentwicklung zu.


Die industrielle Ausrichtung des SC123/SC143 spiegelt sich auch in dessen Hard- und Software-Features wieder: Zwei CAN-Schnittstellen gehören genauso zur Ausstattung wie die beiden 100-Mbit-Ethernetschnittstellen, über die neben den üblichen Internetprotokollen auch Industrial Ethernet möglich ist. Dazu Burgbacher: „Modbus-TCP und Ethernet/IP sind bereits verfügbar, Profinet und Ethercat folgen noch in 2006.“ Außerdem wird es den IPC@Chip als Variante mit Laufzeitlizenz für die CoDeSys 3.0 SPS-Runtime geben (SC123-IEC/SC143-IEC).


 


SPS2005 Halle 9 Stand 341


 


850sps2005