Die Halbleiterrelais der Serie CoolTech eignen sich für optimale thermische Leistungen unter extremen industriellen Umgebungsbedingungen. Die Relais von Crouzet lassen sich auf der DIN-Schiene oder der Schalttafel montieren und basieren auf der Technologie der GN-Baureihe. Durch den epoxidfreien Aufbau wird die bei normaler Nutzung auf das Ausdehnen und Zusammenziehen des Epoxids zurückzuführende Belastung der internen Bauteile vermieden.


Ein DBC-Substrat führt die Wärme der Thyristor-Matrix an den Kühlkörper und von dort an die Umgebungsluft ab, so dass das Relais bei Temperaturen bis 40 °C den vollen Nenn-Laststrom erreicht und höhere Werte für I2t sowie höhere Stoßströme ermöglicht. Die dreiphasigen Geräte (30 A,45 A,25 A) entsprechen der Kategorie 3 der EMV-Richtlinie und sind konform mit UL, CSA und der neuen RoHS-Richtlinie. (pe)


SPS/IPC/Drives 2005: Halle 4, Stand 100


 


676iee0106, 676sps2005