Das Low-Power CPU-Board SES-IB750 eignet sich wegen seiner geringen Leistungsaufnahme und der kompakten Bauform besonders für wärmeempfindliche Embedded Applikationen. Als Prozessor kommen je nach Ausstattung Transmeta Crusoe TM 3400 Prozessoren mit bis zu 533 MHz zum Einsatz. Das Board lässt sich auf bis zu 256 MB SDRAM erweitern. Zur Grundausstattung gehören: IDE, FDD, 2 x SPP, 3 x RS232, RS232/422/485, SDD-Sockel, USB, IrDA, Audio, 2 x Ethernet 10/100 Mbit/s, PC/104, 4 DI, 4 DO und ein MicroPCI-Socket. Über letzteren kann man das Board um zusätzliche Funktionen, z. B. einen LCD/CRT-Controller erweitern.