19979.jpg

EKF

Es ist eine leistungsstarke 4TE/3HE CompactPCI Zentraleinheit bestückt mit einem Intel Core i7 Prozessor, skalierbar von 1,06GHz bis zu 2,66GHz Takt (Turbo Boost bis 3,2GHz).

Die Frontplatte enthält 2 Gigabit Ethernet Buchsen, zwei USB und wahlweise entweder den Vesa DisplayPort für hochauflösende Displays (DVI per Adapter) oder alternativ den klassischen VGA Connector. In Übereinstimmung mit der PICMG 2.30 CompactPCI PlusIO ermöglicht die PC1-Groove die rückwärtige Erweiterung über den Backplane Steckverbinder J2 mit schnellen I/O Kanälen wie PCI Express, SATA und Gigabit Ethernet. Dadurch kann die PC1-Groove in einem hybriden System als Brücke zu PICMG CompactPCI Serial Karten dienen. In einem klassischen CompactPCI System kann optional ein 2.30 kompatibles Rear I/O Modul wie z.B. PR1-RIO verwendet werden.