Swoboda hatte nach 16 Jahren an der Cree-Unternehmensspitze im Mai bekanntgegeben, sich zurückziehen zu wollen. Zum 27. September folgt ihm nun Gregg Lowe als President und CEO beim US-LED-Hersteller nach; er gehört auch dem Verwaltungsrat an. Zugleich steigt Robert Ingram zum Vorstandsvorsitzenden auf.

Cree

Gregg Lowe war sowohl bei Freescale als auch Texas Instruments in Führungspositionen tätig. Cree

Lowe ist seit Langem in Führungspositionen im Elektronikbereich tätig. So war der studierte Elektroingenieur von 2012 bis zu dessen Übernahme durch NXP 2015 President und CEO des texanischen Halbleiterkonzerns Freescale, zuvor arbeitete er 28 Jahre für Texas Instruments,, zuletzt leitete er dort als Senior Vice President das Analoggeschäft.

Aktuell sitzt Lowe auch in den Verwaltungsräten von Silicon Labs, Baylor Healthcare Systems und der Rock and Roll Fame in Cleveland.