14640.jpg

Der integrierte Crimpstecker von Memcon eignet sich für Mem­bran­schalter, flexible Schaltungen, Überbrückungskabel, Sensoren und alle Elemente flexibler Schaltkreise. Mit einem der Industrienorm entsprechenden Abstand von 2,54 mm werden die Kontakte im Gehäuse vorinstalliert und ermöglichen so eine Massenverbindung zum Kabel. Der Stecker besteht aus Polypropylen UL 94 V-O mit Phosphorbronzekontakten und einem bleifreien Zinn- oder Goldüberzug. Er entspricht der RoHS, und kann mit 0,635er Stiftleisten mit zwei bis 30 Adern verbunden werden. Anwendungen: Haushaltsgeräte, Membranschalter, elektronische Anzeigen und POS-Equipment.