Gemäß den Bedingungen der Vereinbarung wird Cypress Broadcoms Wi -Fi-, Bluetooth- und Zigbee-IoT-Produktlinien und geistiges Eigentum, zusammen mit seiner Marke WICED und dem Devoloper-Ecosystem übernehmen. Broadcoms IoT Business Unit , die weltweit rund 430 Mitarbeiter beschäftigt, erwirtschafte einen Umsatz von 189 Millionen US-Dollar während der letzten zwölf Monate. Cypress hingegen erwirtschafte im ersten Quartal 2016 einen Umsatz von 425 Millionen US-Dollar. Die Akquisition stärkt die Position von Cypress in wichtigen Embedded-System-Märkten wie der Automobil- und Industrie sowie als Marktführer im wachstumsstarken Consumer-IoT-Markt, einem Segment, das tragbare Elektronik und Home-Automation- Lösungen umfasst.

Die Transaktion, die vom Board of Directors von Cypress und Broadcom genehmigt wurde, wird voraussichtlich im dritten Quartal 2016 , vorbehaltlich der üblichen Bedingungen und behördlichen Genehmigungen abgeschlossen werden. Cypress erwartet, dass sich die Transaktion innerhalb eines Jahres nach Vertragsabschluss ertragssteigernd auswirken und die Bruttomarge, die Erträge und das langfristige Umsatzpotenzial verbessern wird.

Gemäß den Bedingungen der Vereinbarung wird sich Broadcom weiterhin auf seine Wireless-Connectivity-Lösungen für die Access- und Mobility-Segmente  konzentrieren, die nicht mit dem Internet der Dinge in Zusammenhang stehen. Dazu gehören auch die Dienste für Set-Top-Boxen, Wireless-Zugängen sowie die für Bereiche Smartphone, Laptop und Notebook. Cypress wird von dem wachsenden Markt der Wi-Fi- und Bluetooth-Konnektivität (17 % pro Jahr) sowie von den Consumer-, Industrie- und Automobil-IoT-Segmenten profitieren.