Quelle: ICP

Quelle: ICP

ICP: Das industrielle M2M-Gateway IMG-111 hat eine RS232-Schnittstelle zum Anschluss eines seriellen Endgeräts, das sich an bis zu fünf Host-PCs als virtueller COM-Port einrichten lässt. Für lokale Netzwerke steht der 10/100Base-T(X)-Port bereit. Die Verbindung mit dem Internet erfolgt über ein integriertes 3.5G HSUPA Dial-up- Modem. Für den Update des DNS Hostname unterstützt das Gerät Open VPN und PPTP VPN sowie DDNS. Das IP30-Gehäuse eignet sich für die DIN-Schienen- oder Wandmontage. Der Spannungseingang beträgt 12 bis 48 VDC.