Der DataMatrix Codeleser BR 550 eignet sich zur Erkennung von DataMatrix- und Strichcodes sowie zum Lesen von 1D- und 2D-Pharmacodes. Das netzwerkfähige Gerät von Asentics erreicht eine Lesegeschwindigkeit von bis zu 50 Codes/s und lässt sich auch bei Transportbewegungen von bis zu 10 m/s einsetzen. Der integrierte LED-Ringblitz ersetzt eine externe Beleuchtung. Optional ist ein integrierter Lasertrigger erhältlich. Die Anbindung an das Ethernet wird über einen 10Base-T-Anschluss realisiert, die Konfiguration kann via Web-Browser erfolgen. Für komplexere Leseaufgaben lassen sich mehrere Sensoren miteinander vernetzen. (pe)