Die PC-gestützten USB-Datenlogger ADC-20 und ADC-24 von Pico Technology mit einer Auflösung von bis zu 24 Bit eignen sich besonders zur Erfassung kleiner Signaländerungen auf bis zu 16 Kanälen bei einer Genauigkeit von 0,1%. Über USB lassen sie sich an PCs oder Laptops mit Windows 98SE, ME, 2000 oder XP anschließen; eine externe Stromversorgung ist nicht erforderlich. In Kombination mit der Datenspeichersoftware PicoLog kann man bis zu 1 Million Messwerte mit auswählbaren Abtastraten abfragen. Diese Werte lassen sich in Echtzeit anzeigen oder für eine spätere Analyse speichern.


Die Variante ADC-20 ist mit vier differenziellen Kanälen ausgestattet, die sich auch als 8 Einzelkanäle verwenden lassen. Der ADC-24 verfügt über acht differenzielle Eingangskanäle, die man auch als 16 asymmetrische Eingänge konfigurieren kann. Für den Anschluss von Signalen und Sensoren gibt es sieben programmierbare Spannungsbereiche pro Eingang. Die analogen Eingänge sind bis ± 30 Volt gegen Überlast geschützt; die differenziellen Eingänge sind galvanisch getrennt. Beim ADC-24 gehören zusätzlich vier digitale Ein-/Ausgangsleitungen zur Ausstattung. (pe)


 


463iee0106