Beijer Electronics: Data Collector erfasst Prozess- und Maschinendaten wie Alarme oder Rezepturen automatisch und speichert sie in einer Datenbank. In Verbindung mit dem Bedienterminal des Herstellers vereinfacht die Software eine kontinuierliche Prozessdatenerfassung und -speicherung. In einem Industrienetzwerk werden einfach die verschiedenen Maschinen- und Prozessparameter festgelegt, die gespeichert werden sollen. Der Rest geschieht automatisch. Die Erfassungsintervalle lassen sich an spezifische Prozesserfordernisse oder Qualitätsrichtlinien anpassen.


Die Software unterstützt sowohl Ethernet-Kommunikation als auch Modem-Verbindungen. Sämtliche in der Datenbank gespeicherten Trends, Daten, Alarme usw. können über den integrierten Viewer dargestellt und kontrolliert werden. Die Software läuft auf Windows XP/NT/2000, die Daten werden in einer Standard-Datenbank wie SQL, Access oder MSDE gespeichert. (mr)


 


646iee1106