MAX2box ist ein Baukasten für miniaturisierte mobile Datenerfassungssysteme. Neben einem CPU-Modul kann ein weiteres MAX-Modul für analoge und digitale Signalerfassung und -erzeugung eingesetzt werden. Je nach CPU-Modul stehen als Schnittstellen Ethernet, RS232/422/485, USB Device, USB Host, USB-OTG aber auch WLAN und Bluetooth zur Auswahl. Anstelle des WLAN-Moduls kann auch ein zusätzliches Compact-Flash-Modul gesteckt werden, um z. B. Messdaten auf einer CF-Memory-Card oder einem Microdrive zu speichern. Das HF-dichte Metallgehäuse mit den Abmessungen 117,5×84,6×34,6 mm kann optional auf Hutschiene oder mit Schrauben befestigt werden. (boe)