Insys: Mit Datenübertragungsgeräten mit integrierter Edge-Technik (Enhanced Data Rates for GSM Evolution) ist eine höhere Datenrate in GSM-Mobilfunknetzen erreichbar. Edge beschleunigt den paketorientierten GPRS-Dienst und lässt wegen eines effizienteren Modulationsverfahrens kürzere Signallaufzeiten und somit auch schnellere Antwortzeiten in der Fernwirktechnik zu. Wie GPRS stellt auch Edge eine ständig verfügbare Verbindung bereit. Im Vergleich zu GPRS sind zudem höhere Übertragungsraten bis 230 kbps (Up- und Download) möglich. Durch Tarifmodelle ohne Zeittakt eignet sich diese Technik daher sowohl für die regelmäßige Abfrage von Anlagendaten als auch für die Übertragung größerer Datenmengen. Die Edge-Geräte fungieren entweder als Mobilfunk-Router oder als schneller, mobiler Modemersatz. (rm)

566iee0508