Somit beläuft sich die Marktkapitalisierung zum Börsenstart auf 50,00 Millionen Euro. Durch den Gang an die Börse hat das Maschinenbauunternehmen brutto 10,2 Millionen Euro erlöst, die dem weiteren Wachstum der Gesellschaft dienen. Die Emission wurde begleitet durch die Baader Bank AG, die als alleiniger Bookrunner fungiert.

Dr. Arne Brüsch, CEO der Datron AG, sagt: „Mit den durch den Börsengang zufließenden Mitteln werden wir die Erfolgsgeschichte der Datron fortschreiben und unser Wachstumstempo forcieren. Aufgrund unserer neu entwickelten Maschinengeneration sowie dem erfolgten Einstieg in das Segment d