DC-Antriebe mit integrierter Drehzahlüberwachung und EMV-Entstörung

Die kostengünstigen Getriebemotoren von ELRA werden in einer Vielzahl von industriellen und kommerziellen Anwendungen eingesetzt. Kompakte Abmessungen und Zuverlässigkeit sind weitere Attribute der vielseitig einsetzbaren Getriebemotoren. Die Motoren im Leistungsbereich von 0,25 bis 5 W bieten in Kombination mit Stirnradgetrieben interessante Lösungen für einfache Antriebsaufgaben. Die Getriebe – mit Drehmomenten bis 1 Nm – sind in einer großen Anzahl an Untersetzungen lieferbar.
Als Option ist ein einkanaliger Inkrementalgeber mit ein oder drei Impulsen pro Umdrehung für Drehzahlüberwachung erhältlich. Der Geber besitzt einen integrierten Schmitt-Trigger und einen Open-Collector-Signalausgang. Neu ist die Möglichkeit, die Motoren mit einer innenliegenden Funkentstörung zu ordern:
Drei Kondensatoren (22 nF) zwischen den beiden Motoranschlüssen bzw. zwischen Anschluss und Gehäusemasse dämpfen die Spannungsspitzen der Kommutierung und ermöglichen einen störungsfreien Betrieb auch in elektrisch sensibler Umgebung.

ELRA Antriebstechnik-Elektronik
A-1020 Wien, Rueppgasse 11
Tel. (01) 214 17 85-13
p.rogetzer@elra.at
www.elra.at