Die IPR 10 Produktfamilie der Firma ist eine Generation von 10-W-DC/DC-Wandlern mit Wirkungsgraden bis 88 % dank Synchron-Gleichrichter Topologie. Im DIL24-Metallgehäuse untergebracht erlaubt dies ein Vollast-Betrieb von -40°C bis +65°C Umgebungstemperatur ohne Derating oder jeden Bedarf an zusätzlicher Kühlung. Standardmäßig werden zwei 1:2 weite Eingangsspannungsbereiche von 18 …. 36 VDC und 36 …. 75 VDC mit Einfachausgängen von 3.3, 5, 12 und 15 VDC angeboten. Die Funkentstörung nach EN55022 liegt für die leitungsgebundenen und die abgestrahlten Emissionen unterhalb der Kurve A. Die Isolationsprüfspannung beträgt 1500 VDC. Die Wandler sind unbeschränkt Leerlauf- und Kurzschlussfest.