Im Zusammenhang mit neuen Stromversorgungskonzepten für Applikationen mit Lithium-Ionen-Batterien oder umweltfreundlichen Goldcap-Kondensatoren wurde der DC/DC-Wandler CCF7000 von der CREATIVE CHIPS GmbH aus Bingen entwickelt. Bei einer variablen Eingangsspannung von 3,0 V bis 0,8 V liefert der Baustein eine konstante Ausgangsspannung von 1,45 V. Die Schaltung arbeitet dabei gleichzeitig als Abwärts- und Aufwärtsregler mit einem Ausgangsstrom bis zu 100 mA. Der in einer modernen CMOS-Technologie gefertigte Wandler zeichnet sich durch eine chip-interne Spannungsversorgung mit geringer Leistungsaufnahme und einen hohen Wirkungsgrad aus, der etwa 30% über dem vergleichbarer Standardbauelemente liegt.