Basierend auf einem effizienten Schaltungsdesign liefern die DC/DC-Wandler eine Ausgangsleistung bis 40 W bei Abmessungen von nur 2 x 2“ und einer Bauhöhe von 10,2 mm. Der Wirkungsgrad erreicht Werte von bis zu 88%. Zur Verfügung stehen Modelle mit bis zu drei Ausgangsspannungen mit verschiedenen Spannungskombinationen von 3,3 V, 5 V, 12 V oder 15 V. Der Eingangsspannungsbereich liegt dabei bei 18 bis 36 V= bzw. 36 bis 75 V=. Der Arbeitstemperaturbereich reicht von -25°C bis +85°C , wobei ab 58 °C ein Derating auf bis ca. 50% (bei 85°C) zu berücksichtigen ist. Neben einer sechsseitigen Abschirmung, Überlastabsicherung und 1600 V= Isolationsspannung bietet der Wandler Optionen wie Sense-Anschlüsse bei Single-Ausgängen, Remote On/Off oder justierbare Ausgangsspannungen im Bereich ±10%.