Puls: Die DC/DC-Wandler für die DIN-Schiene ‘Dimension’ sind z. B. zur Erzeugung stabilisierter Steuerspannungen bei batteriegespeisten Anwendungen oder zur galvanischen Trennung zur Vermeidung von Erdschleifen einsetzbar. Alle CD5-Wandler haben eine galvanische Trennung, sind im Temperaturbereich von -25 bis 60 °C mit 120 W (CD5.121: 96 W) spezifiziert und verfügen zusätzlich über eine Leistungsreserve von 20 %, die unterhalb von 45 °C dauerhaft entnommen wird. Die Gerätetiefe erlaubt den Einbau in dezentrale 120-mm-Vor-Ort-Schaltkästen bei einer Breite von 32 mm. Weitere Kennzeichen sind der integrierte Sanftanlauf, die elektronische Einschaltstrombegrenzung und der Verpolschutz am Eingang. Das CD5.241-S1 hat zwei Relaiskontakte. (as)

702iee0708