19893.jpg

Recom

Recom hat vor gut 10 Jahren begonnen, die Entwicklung eigener Produkte zu forcieren – zunächst ausschließlich in Taiwan. Bereits im Jahr 2004 wurde in Gmunden am Traunsee ein europäisches Entwicklungszentrum eingerichtet, um das Know-how und Patentwesen in Europa zu haben und weniger von Asien abhängig zu sein. In Gmunden sind heute mehr als 20 Mitarbeiter tätig, gut ein Drittel davon in Entwicklung und Qualitätssicherung.

Von diesem Standort aus werden auch die Entwicklungsteams in Taiwan und Singapur gesteuert – insgesamt gut 25 Mitarbeiter stark. Außerdem betreibt Recom in Gmunden ein Umweltlabor, das letztlich die hohe Qualität sicherstellt. Beim Design der neuen DC/DC-Wandler der REC8 bis REC15-Familie hat sich das Entwicklungsteam zum Ziel gesetzt, in einem sehr breiten Lastbereich einen konstant hohen Wirkungsgrad zu erzielen. Selbst bei nur 30 % Last erreichen diese Wandler noch Werte über 80 %.