DC/DC-Wandlerfamilien mit bis zu 6 W Ausgangsleistung.

DC/DC-Wandlerfamilien mit bis zu 6 W Ausgangsleistung. Mornsun

Die in einem 22 × 9,5 × 12 mm3 großen SIP-8-Gehäuse untergebrachten DC/DC-Wandler von Mornsun sind je nach Modell für nominelle Eingangsspannungen von 24 oder 12 V ausgelegt, wobei der 4:1- beziehungsweise 2:1-Eingangsbereich der 24-V-Typen reale Eingangsspannungen von 9 bis 36 beziehungsweise 18 bis 36 V ermöglicht. Zwischen 9 und 18 V kann die Eingangsspannung der mit einem 2:1-Eingangsbereich ausgestatteten 12-V-Varianten betragen. Alle Versionen sind mit Ausgangsspannungen von wahlweise 3,3; 5; 9; 12; 15 oder 24 V erhältlich.

Mit einer Isolationsspannung von 1600 VDC, zusätzlichen Schutzmechanismen gegen Unterspannung, Kurzschluss und Überstrom, einer Verlustleistung von 0,12 W im Leerlauf und einem Betriebstemperaturbereich von -40 bis +105 °C eignen sich die EN 62368-konformen 6-W-DC/DC-Wandler für unterschiedlichste Anwendungen.

(Embedded World Halle 3A/3A-411)