Mit diesem mechanischen Zubehör können kompakte DC/DC-Wandler der Serien LFC, HFC und LEC auf eine Hutschiene montiert werden. Zur Wahl stehen eine horizontale und eine vertikale Variante. Die DC/DC-Wandler in der Leistungsklasse bis 160 W sind mit weiten Eingangsspannungsbereichen (bis zu 1:4) für 12, 12/24, 24, 36, 72, 110 V und in den gängigen Ausgangsspannungen lieferbar. Der Anschluss erfolgt über einen Cage Clamp-Stecker (LFC/HFC). Die Module sind dauerkurzschlussfest und schalten bei Übertemperatur und Überspannung ab.


Weitere Features sind EA, Voltage Control, Thermal Warning, Synchronisation, Voltage in Fail, Voltage out Fail und Sense. Einsetzbar sind die DC/DC-Wandler im Bereich -40 bis +85° C. Die DIN-Schienen-Module sind komplett vergossen (LFC/HFC) und somit gegen Feuchte und mechanische Beanspruchung unempfindlich. Sie sind gemäß der Niederspannungsrichtlinie CE-konform und entsprechen der Produktnorm EN 61204-3.