Der 21-Eingangsspannungsbereich erstreckt sich von 36-75 Volt und liefert im Leistungsbereich von 100 bis 200 Watt kurzschlussfeste, auf ±1% geregelte Ausgangsspannungen von 2.5, 3.3, 5, 12, 15, 24 und 48 Volt, die über Senseausgänge ±10% trimmbar sind. Die Wandler sind eingangsseitig mit einem Pi-Filter ausgerüstet und haben eine Isolationsspannung von 1.500VDC.
Die hybrid aufgebauten Converter sind in einem strahlungsarmen Metallgehäuse in der Größe von 11 7×61 x1 2.7mm (LxBxH) untergebracht. Integriert ist eine externe Abschaltung (Remote Controf). Die Werte für den Wirkungsgrad (bis zu 85%), die Taktfrequenz (400kHz), die exakte Ausgangsregelung (Line und Load jeweils ±0.2%), niedriges Ausgangsrauschen, Oberstrom-, Überspannungs- und Übertemperaturschutz, sowie ein ausgezeichnetes Preis-/Leistungsverhältnis eröffnen dieser Wandler-Serie breite Anwendungsgebiete , z.B. im Telekombereich, in der Automotive-Technik und in der allgemeinen Industrielektronik.