Um Zuverlässigkeit und Durchsatz zu erhöhen, werden hohe Komponenten wie Aluminiumkondensatoren und große BGAs zunehmend auf Tapes angeboten. Juki hat deshalb FTFR-Feeder mit größeren Taschentiefen entwickelt. Nunmehr können bis zu 25 mm tiefe Taschen mit 32- bis 56-mm-Feedern bearbeitet werden. Eine Reihe von mechanischen Verbesserungen erleichtern nicht nur die Bedienung sondern verbessern auch die Zuführstabilität und die Positioniergenauigkeit bei der Entnahme. Darüber hinaus erhöht das grössere Spektrum von Zuführabständen die Vielfalt der verarbeitbaren Komponentensätze. Diese Feeder werden den wachsenden Anforderungen an Flexibilität, Zuverlässigkeit und Prozesssicherheit gerecht und sind voll kompatibel mit der neuen Generation der Juki-Bestückungsmaschinen.

512pr0908