Beraten werden sie von der Deutschen Bank, unterstützt vom Chinesischen Staat.