Der Jackrabbit Controller

Mit dem BL1800 aus der Jackrabbit-Serie stellt Z-World einen multifunktionalen Controller vor, der mit einem günstigen Preis-/Leistungsverhältnis aufwarten kann. Der Controller ist vollständig in C programmierbar und damit sehr flexibel einsetzbar. Zur Entwicklungsumgebung Dynamic C/Rabbit gehören ein komfortabler Texteditor, ein integrierter Debugger und ein C-Compiler, diverse Bibliotheken und viele Beispielprogramme. Ein Multitasking-Kernel erlaubt die Echtzeitverarbeitung verschiedener Tasks. Für den Mikroprozessor Rabbit 2000 bietet Z-World ein komplettes Entwicklungskit an. Die speziell für Embedded-Anwendungen entwickelte CPU Rabbit 2000 besitzt eine dem Z180 ähnliche Architektur, ist aber bei gleicher Taktrate bis zu dreimal schneller in der Befehlsausführung.
Ein kompletter Jackrabbit Entwicklungskit ist bei RH-Tech für 199,00 Euro erhältlich. Dieser Kit enthält alles, um eine Entwicklung sofort zu starten: Mikrocontroller-Board Modell BL1810, die integrierte Entwicklungsumgebung Dynamic C/Rabbit, eine Prototype-Printplatte, ein Schnittstellenkabel PC/Controller, das „Getting Started Manual“ sowie die komplette Dokumentation inklusive Manuals und Schaltpläne auf CD. Das Board lässt sich ideal für Embedded-Systeme und OEM-Anwendungen verwenden. Es verfügt über 24 digitale Standard I/O Leitungen (16 bidirektional, vier Eingänge, vier Ausgänge), vier Leistungsausgänge bis zu 1 A belastbar, einen Analog-Eingang sowie zwei Analog-Ausgänge. Weiters ist es mit einem 29,5 MHz Rabbit 2000 Prozessor, drei seriellen Ports (zwei RS232, ein RS485) 256 K Flash, 128 K SRAM sowie mit Watchdog und Echtzeituhr/Datum ausgerüstet. Der neue Jackrabbit Controller misst nur 89 x 64 x 24 mm und kann bei Umgebungstemperaturen zwischen 0 und +70 °C betrieben werden. Die Versorgungsspannung kann je nach Jackrabbit Modell zwischen 8 und 40 V bzw. 8 und 25 V liegen.

RH-Tech
A-1100 Wien, Senefeldergasse 11
Tel. (01) 602 63 71
rhtech@compuserve.com