Der Hersteller von Leiterplatten-Prototypen und Kleinserien hält ein breites Angebotsspektrum bereit, u.a. auch flexible und starrflexible Platinen.

Der Hersteller von Leiterplatten-Prototypen und Kleinserien hält ein breites Angebotsspektrum bereit, u.a. auch flexible und starrflexible Platinen.

Fundierte Beratung will der Platinen-Prototypenhersteller Contag seinen Kunden offerieren, damit diese „nicht nur ihr Design optimieren, sondern auch Kosten senken können“, versichert Andreas Contag, Geschäftsführer von Contag, der sich mit den Vor- und Nachteilen beim Einsatz von HDI/SBU, starrflexiblen und flexiblen Schaltungen gut auskennt. „Schwerpunkt der Beratung ist das Aufzeigen von Optimierungspotentialen des Leiterplatten-Designs für eine schnelle, fertigungsgerechte und kosteneffiziente Produktion“, erklärt der Experte und merkt an: „Die Transparenz von Prozessen des Leiterplatten-Herstellers spielt dabei eine wesentliche Rolle.“ Gerade der Aufbau von komplexen Schaltungen, wie bei HDI, ermöglicht eine extrem hohe Variantenvielfalt in der Gestaltung des Lagenaufbaus. Der Einsatz von bestimmten Materialien führt zu verschiedensten Schaltungs-Eigenschaften. „Oft ist zu erkennen, dass gesetzte technische Anforderungen nicht immer auch notwendig sind. Bei ca. 30 Prozent der eingereichten Kunden-Layouts lassen sich Einsparpotentiale erkennen“, hat Andreas Contag die Erfahrung gemacht. Bei HDI heißt das konkret, dass beispielsweise anstatt des Aufbaus weiterer Lagen, ein Bohrprogramm für die Innenlagen zu installieren ist. Der Kundennutzen liegt auf der Hand: „Er spart Geld und kann gleichzeitig eine höhere Packungsdichte erreichen“. Überdies will sich der Platinenhersteller vermehrt „Europäisieren“ und auch sein
Produktportfolio erweitern: „Wir wollen künftig nicht nur Prototypen, sondern unseren Kunden auch eine Serienlieferung ihrer Boards bieten“, verkündet der Geschäftsmann. Unterstützung findet der mittelständische Hersteller durch drei weitere Partner, die in Asien, im europäischen Ausland und in Deutschland produzieren. So sieht er sich in der Lage „alles aus einer Hand und in gewohnter Qualität bieten“ zu können. (rob)