Die integrierte Pulse-Heat Power Supply kann für die unterschiedliche Aufgaben wie Thermodenlöten (Bügellöten), Thermokompressionsbonden oder Verschweißen von Plastikkomponenten (Heat Fusing) zum Einsatz kommen. Dabei regelt Pulsweitenmodulation die im Heizelement eingebrachte Energie und ein Sensor direkt am Heizelement misst die effektive Temperatur. Der Temperaturverlauf ist frei programmierbar (z.B. Reflow) und das Display stellt die dazugehörige Heizkurve grafisch dar. Alle Daten lassen sich über die serielle Schnittstelle automatisch auslesen. Die motorisierte Z-Achse verfährt den Systemkopf präzise mit 1 µm Auflösung auf die gewünschte Arbeitsposition. Beim Erwärmen und Abkühlen sorgt der konstante Druck für einen zuverlässigen Prozess ohne Abheben oder Fehlausrichtung. Während der Programmausführung kann außerhalb bereits die Rüstung der nachfolgenden Baugruppe erfolgen.

Halbautomatische Bügellötanlage TCW-2000

Halbautomatische Bügellötanlage TCW-2000 Avio