Das jährliche Event, das bereits in Asien und Großbritannien Forscher, Entwickler und Projektleiter aus der Industrie und dem akademischen Umfeld mit Mathworks-Experten zu einem Erfahrungsaustausch zusammengebracht hat, kommt im Juli 2013 nach Deutschland. Zu den Themenschwerpunkten zählen unter anderem Elektromobilität und Hybridfahrzeuge, elektrische Antriebe, Erneuerbare Energien und intelligente Stromnetze.

Bis zum 5. Februar sind Entwickler und Anwender aufgerufen sich mit einem Abstract (per Mail an matlabexpo@mathworks.de) zu bewerben, um ihre Anwendungen mit Matlab und Simulink zu präsentieren. Für ihren Vortrag können die Sprecher ihre Projekte, Erfahrungen und Lösungen aus den Bereichen Model-Based Design mit Simulink oder der Entwicklung von Algorithmen mit Matlab vorstellen.