Die Deutsche Messe und ihre Tochtergesellschaft Hannover Milano Fairs Shanghai übernehmen ab 2010 die Organisation der FA/PA (International Exhibition of Modern Factory/Process Automation Technology and Equipment). Die bereits seit 1995 in China etablierte Messe konzentriert sich auf die Bereiche Produktion und Prozessautomation, elektrische Systeme, Robotik sowie IT-Lösungen und Software für Industrieautomation. Bisher wurde die Messe vom chinesischen Verband China Association for Mechatronics Technology & Applications veranstaltet, der die FA/PA als ideeller Träger auch weiterhin unterstützen will. Im Mai 2010 werden sich voraussichtlich 400 Aussteller auf einer Fläche von rund 20.000 m² präsentieren. Abgerundet wird die Messe durch ein Konferenz- und Seminarprogramm, an dem Experten und Wissenschaftler aus aller Welt teilnehmen.