Sunix: Die Serie von RoHS-konformen Industrial Device Servern bietet Redundanz und stellt die Verbindung bei einem Fehler innerhalb von 10 ms wieder her. Außerdem ist eine Power over Ethernet (PoE)-Schnittstelle vorhanden, was die Stromversorgung von Komponenten, wie wireless access Points, IP-Kameras und -Telefonen, vereinfacht. Die IDS-Serie verfügt außerdem über eine serielle RS232, RS422/485 oder 3 in 1-Schnittstelle. Weitere Eigenschaften sind ein großer Temperaturbereich, Schutz vor Spannungsspitzen und redundante Spannungseingänge. Zu den Betriebsarten zählen Virtual COM, TCP Server/Client, UDP und serial tunneling. Die Konfiguration erfolgt mithilfe des windows-basierten DS Tools oder des Web-Protokolls HTTPS/SSH. Die Serie gibt es mit und ohne Kabel. Die wireless-Versionen entsprechen den Standards 802.11b und 802.11g. (no)

560iee0508