Quelle: Euchner

Quelle: Euchner

Euchner: Sicherheitsschalter der Baureihen CES und CET lassen sich über M12-Steckverbinder direkt an dezentrale Peripheriesysteme wie Simatic ET 200pro oder ET 200S anschließen und vereinfachen so die Inbetriebnahme. Die Geräte basieren auf Transpondertechnik und gewährleisten hohe Manipulationssicherheit. Damit eignen sie sich ideal zum Absichern von Schutztüren selbst in sehr rauer Umgebung. Sicherheitsschalter der Baureihe CET besitzen darüber hinaus eine mechanische Zuhaltung für den sicheren Einsatz mit nachlaufenden Maschinenbewegungen.