Die DFA S2 Serie hochstabiler, Temperatur kompensierter Miniatur-Quarzoszillatoren von Fordahl garantiert STRATUM 3 in SDH/SONET – Telekommunikationssystemen. In dem 7 x 5 x 3.2 mm kleinen Gehäuse befindet sich ein ASIC zur Temperaturkompensation. Gemäß den Standards GR-1244 CORE bzw. ITU-T G.813 Option 1 wird die STRATUM 3 Holdover-Forderung, nämlich eine Frequenzstabilität von ±0,37 ppm über einen Zeitraum von 24 Std. zu garantieren, über den Arbeitstemperaturbereich von -40 bis +85 °C eingehalten.

Die Gesamtstabilität über 15 Jahre beträgt ±4,6 ppm. Der Frequenzbereich erstreckt sich von 10 MHz bis 38,88 MHz. Standardfrequenzen sind 12,80 MHz, 16,384 MHz, 19,44 MHz, 20,0 MHz und 38,88 MHz – andere Frequenzen optionell. Der DFA S2-LHZ S3 entspricht der 3,3 V und der DFA S2-KHZ S3 der 5 V Version. Neben HCMOS als Ausgangssignal verfügen beide standardmäßig über Tri-state.

430ei0708