Für die Qualitätskontrolle in der Fertigung ist das FCO 290 in der Lage Dichtheitsprüfung bei Ober- oder Unterdruck durchzuführen. Es ermittelt die Dichtheit durch einen sehr empfindlichen Differenzdruck-Aufnehmer. In der herkömmlichen Messmethode, um die Leckmessung in Leckeinheiten (z. B. -cc/min) statt Druckeinheiten (Pa) anzuzeigen, muss das Volumen des Prüflings bekannt sein.


In vielen Baugruppen ist das Volumen aber leider nicht bekannt oder es besteht eine hohe Produktvielfalt. In diesem Fall ist die neue Eigenschaft des FCO 290 die Lösung. Man kann jetzt  Lecks in Bauteilen, deren Volumen unbekannt ist, direkt in cc/min messen. Beispiele der Anwendungen für diese neue Eigenschaft sind:



  • Dichtheitsprüfung von Behältern deren Inhalt unterschiedlich sein kann.

  • Dichtheitsprüfung von Pneumatischen Zylindern unterschiedlicher Längen. 

Pegel-Test


Mit dieser Eigenschaft des FCO 290 Dichtheitsprüfgerätes ist es möglich, den Druck bei dem ein Ventil öffnet oder schliesst, oder ein pneumatischer oder hydraulischer Zylinder sich zum ersten Mal bewegt, zu messen. Ein steigender oder fallender Druck wird zu dem Prüfling geführt, und das Gerät misst mit welchem Druck sich das Teil in Bewegung setzt. Dieser Druck wird mit den eingestellten Grenzen verglichen. Teile, die innerhalb der Grenzen liegen, werden als „Gut“ bezeichnet. Teile, die außerhalb der Grenzen liegen, werden als „Schlecht“ bezeichnet. Danach kann das Bauteil direkt auf Dichtheit geprüft werden. 


Weitere Eigenschaften


Die von Furness Controls hergestellten Dichtheitsprüfgeräte haben eine Serie von anderen fortgeschrittenen Eigenschaften wie zum Beispiel: Automatische Prüfung der Kalibrierung des Dichtheitsprüfgerätes durch einen Selbsttest. Automatischer Offset „Autotracking“. Eine selbstlernende Software zur Verbesserung von Prüfzeiten. Kundenspezifische Lösungen: Die Firma Furness Controls bietet eine Vielzahl von Sonderlösungen für die Prüfung von vielen verschiedenen Produkten an, z.B. medizinische Teile, pharmazeutische Behälter, Teile für die Kfz-Industrie, Gaskomponente, Kühlern, Aerosolzubehör, Füllfederhalter, pneumatischen und hydraulischen Bauteilen, Elektronikbauteile etc.