Dank der Verschmelzung eines thermischen Sensorelementes mit der Auswerteschaltung auf einem einzigen Mikrochip erreicht der Differenzdrucksensor SDP 1000 eine hohe Leistungsfähigkeit. Der Sensor hat keinen Offset, keine Hysterese und gewährleistet selbst im Druckbereich unter 10 Pa eine Auflösung und Wiederholgenauigkeit von unter 0,1 Pa. Die Geräte sind vollständig kalibriert, temperaturkompensiert und wartungsfrei. Der Sensor ist unempfindlich bezüglich Einbaulage und ist mit einem Snap-on-Gehäuse versehen, das für eine einfach PCB-Montage in hochvolumigen Anwendungen sorgt. Mögliche Anwendungsgebiete sind Ventilatorenüberwachung, Drucküberwachung, Volumenstrommessung von Luft, Filterüberwachung oder Brennersteuerung.