Wiesemann & Theis: Das Digital-I/O-Extender-Set überträgt bis zu vier Schaltsignale über ein zweiadriges Multimode-Glasfaserkabel. Bereits verlegte Glasfaserstrecken sind dabei zur Signalübertragung verwendbar. Die Übertragung geschieht unabhängig von anderen Daten- und Netzwerk-Infrastrukturen und ist durch Signallaufzeiten deutlich unter 1 ms gekennzeichnet. Je nach Glasfasertyp kann das Extender-Set eine Distanz bis 3,8 km überbrücken. Digitale I/O-Signale sind wegen ihrer geringen Bandbreite und des großen Spannungshubes unempfindlicher gegen externe Störungen. Trotzdem erfordern die Einsatzbedingungen gelegentlich ein Übertragungsverfahren, das resistent gegen einwirkende Störeinflüsse auf die Übertragungsstrecke ist. Dies erfüllen Glasfasern und haben zusätzlich den Vorteil, eine galvanische Trennung in beliebiger Höhe zwischen den verbundenen Teilnehmern zu erhalten. (rm)

556iee0408