Mit hochauflösenden schnellen 14 bit DACs, einer Chiprate von 64 kcps – 16,384 Mcps, Real- time spread spectrum processor und flexible Parametereinstellungen ist er bestens für die digitale Erzeugung von I/Q Baseband Signalen geeignet. Der VB2000 bietet u.a.: Symbol Erzeugung, Spread Code Erzeugung, Spread Processing, Roll-Off Filterung und Multiplexen. Die Hardware Konfiguration des VB2000 unterstützt bis zu vier autarke Realtime Processing Kanäle, wobei viele Parameter frei konfigurierbar sind.


Werden mehrere VB‘s synchronisiert, kann die Anzahl der Realtime Processing Kanäle erweitert werden. Für die Symbolerzeugung können bis zu 16 MSymbole für jeden Kanal in dem sogenannten Pattern Generator Speicher abgelegt werden. Jeder Kanal ist mit 256 kWorte Speicher ausgestattet und kann anhand der im Speicher vorhandenen Daten arbiträre Signale erzeugen. Durch eine Kombination von Hardware und Software Multiplexing ist es möglich ein Signal zu erzeugen, das aus mehreren zehn bis hunderten von Kanälen besteht. Die Erzeugung von einfachen digitalen Signalen ohne Spreading und Multiplexen ist natürlich auch möglich.