Die Digital-Logic AG, Luterbach/Schweiz, hat Martin Kristof (40) zum Geschäftsführer der Digital-Logic GmbH, Siegen, ernannt. Erstes erklärtes Ziel in seiner neuen Position ist es, den Spezialisten für Embedded Computer von einer entwicklungsorientierten Mannschaft zu einer technisch kompetenten Vertriebsgesellschaft umzubauen. Das Lieferprogramm umfasst die Standardprodukte mit Embedded Computer Modulen (smartModules) und Boards (PC/104, PC/104-Plus, EBX, Slot-PC) sowie kundenspezifische Embedded Computer und Computer-Systeme.
Nach dem Ingenieurstudium mit Fachrichtung Nachrichtentechnik in Deutschland und dem Master of Science in Schottland war Martin Kristof zehn Jahre lang in verschiedenen Vertriebsfunktionen tätig. 1997 wurde er zum Geschäftsführer der Broadband Technology GmbH in Ludwigsburg berufen.