Das 4-kanalige DSO DL1735E von Yokogawa kombiniert 350 MHz Analogbandbreite mit einer Abtastrate bis zu 1 GS/s und einer Speichertiefe von bis zu 2 MW pro Kanal. Das Oszilloskop besitzt integrierte USB-Schnittstellen, die USB-Speichermedien unterstützen.

Optional ist ein I2C und SPI Trigger- und Analyse-Paket sowie eine Ethernet-Schnittstelle verfügbar, über die wahlweise ein Web- und FTP-Server angesprochen oder ein Netzwerk-Drucker angesteuert werden kann. Das Gerät wird standardmäßig mit passive Tastköpfen ausgeliefert.

537ei0208