Als Nachfolgemodelle der Spannungsreglerserie GWH500 stattete Zentro-Elektrik die Modelle der Reihe GWHD500 durch die Verwendung von zwei 16Bit DSP mit reichlich Intelligenz aus. Durch die miteinander kommunizierenden DSP – je ein DSP für Primär- und Sekundärkreis – lässt sich die Ausgangsspannung digital regeln, respektive des Ausgangsstroms. Zudem ermöglichen die DSP eine digitale Signalführung in der Gegenkopplung unter Verwendung digitaler magnetischer Koppler an Stelle konventioneller Optokoppler.

VORTEIL Analoge Schaltungskomponenten lassen sich sparen und die Bauanteileanzahl reduzieren. Folge: weniger Kosten.