Die Digitalmultirneter 183 und 185 von Fluke zeichnen sich durch das für die Serie 180 typisch große Display aus, auf dem parallel zwei Messwerte in großen Ziffern anzeigt werden. Hiermit werden mehrere Parameter einer Messung – zum Beispiel Echteffektiv-Spannung oder -Strom und Frequenz, Pegel in dB oder als Spannung – gleichzeitig und deutlich ablesbar angezeigt. Eine analoge Balkenanzeige zur Trendeinschätzung ist ebenfalls vorhanden. Dank der LED- Hintergrundbeleuchtung sind die angezeigten Messwerte in dunkler Umgebung gut erkennbar. Die Digitalmultimeter 183 und 185 erfüllen anspruchsvolle Anforderungen in den unterschiedlichsten Anwendungsbereichen. Echteffektiv- Messungen (AC+DC-Kopplung), ein Messbereichsumfang von 50.000 Digits und 0,05% zulässige Abweichung bei Gleichspannung (0,07% bei Modell 183) sorgen für präzise Messwerterfassung. Erwähnenswert sind großen Messbereiche. Um moderne Anforderungen an Dokumentation, Speicherung, Berichterstellung zu erfüllen, besitzen die Modelle 183 und 185 eine Infrarot-Schnittstelle, über die Messdaten an den PC übertragen werden können. Die Justierung und Kalibrierung der Multimeter Serie 180 wird direkt über die Inftarot- Schnittstelle vorgenommen und geschieht bei geschlossenem Gehäuse.