Die Direktsteckverbinder für den Leiterplattenanschluss AK 4350 von PTR Messtechnik kontaktieren beidseitig die Platine und ermöglichen so eine Stromtragfähigkeit von bis zu 6 A je Kontakt. Verzinnte Schleifkontakte auf der Leiterplatte dienen als Gegenkontakt. Auf den Einsatz von Stiftleisten wird komplett verzichtet. Mit 10,3 mm Bauhöhe und 3,5 mm Rastermaß können bis zu drei eindrähtige Leiter eines Querschnittes von max. 0,5 mm2 werkzeuglos angeschlossen werden. Die Steckverbinder eignen sich für die Einspeisung und den Anschluss an Bussystemen. (as)