14574.jpg

Beckhoff baut seine Control-Panel- und Panel-PC-Serien um eine 24”-Variante aus: Die Bildschirmdiagonale, in Kombination mit der Auflösung von 1920 mal 1200 Pixeln, ist geeignet für aufwändige, grafische Bedienoberflächen oder Informationen, die weit sichtbar sein müssen. Die Displays sind optional mit Touchscreen ausgestattet, es gibt sie auch in kundenspezifischer Ausführung. In vielen industriellen IT- und Automatisierungsanwendungen geht der Trend zu großflächigen Bedien- und Anzeigegeräten. Beispiele sind: Betriebsdatenerfassung und Fertigungssteuerung bis hin zu HMI. Die industrietaugliche, wasser- und staubdichte Ausführung der Panel in Aluminium erlaubt den Einsatz an der Maschine oder in der Produktion. Die 24”-?Panel erweitern das bisherige Angebot an Displaygrößen von 5,7 bis 19”. Derzeit sind die Beckhoff Panel-PC (CP6204, CP7204) und Control-Panel (CP6904, CP7904) mit diesem Display erhältlich. Die Control-Panel-Gehäuse bestehen aus massivem Aluminium. Die Panel der CP7xxx-Serie bieten rundum Schutzart IP65; das Gehäuse der Einbau-Panel-Serie CP6xxx ist in IP20,
die Front in IP65 ausgeführt. Alle Beckhoff-Industrie-PC sind bezüglich der Auflösung von 1920 mal 1200 kompatibel. Jedes Panel kann kundenspezifisch angepasst werden von der Optik bis hin zu Sondertasten, Not-Aus-Schaltern oder Card-Scannern.