Mit dem Knipex Ergo-Strip lassen sich alle gängigen Rund- und Feuchtraum-, Daten- und Koaxial-Kabel schnell und präzise abmanteln und abisolieren. Der ergonomische Pistolengriff soll das Schneiden, Abmanteln sowie den Längsschnitt an der Kabelummantelung komfortabler machen als andere Arbeitsgeräten. Distrelec gehört zu den ersten Distributoren, die das Produkt anbieten und vorrätig haben.

Das Mehrkomponenten-Design mit Weichkunststoffzone und das Gehäuse aus stabilem glasfaserverstärktem Kunststoff des Abisolierwerkzeugs sorgen gemeinsam für sicheren Halt und eine komfortable Handhabung bei jeder Anwendung. Mit der Öffnungshilfe der Knipex Ergo-Strip lassen sich Koax- und Datenkabel einfach in das Gerät einlegen. Zudem erleichtern Positionsstege das Einlegen von Einzelleitern zum Abisolieren. Darüber hinaus verbessern die konisch verschlankten Werkzeug-Enden den Zugang in engen Umgebungen.

Das Ergo-Strip wiegt 40 g und hat eine Abmantelungs-Vorrichtung für Rundkabel von 8 bis 13 mm Durchmesser sowie für Koaxkabel von 4,8 bis 7,5 mm. Das Werkzeug hat zudem eine Abisoliervorrichtung für Drähte und Litze von 0,2 bis 4 mm2.

Bilderstrecke

Das Knipex Ergo-Strip dient zum schnellen und präzisen Abmanteln und Abisolieren aller gängigen Rund- und Feuchtraumkabel (z. B. NYM-Kabel 3 × 1,5 mm² bis 5 × 2,5 mm²), Datenkabel (wie Twisted-Pair) und Koaxial-Kabel.
Der ergonomische Pistolengriff soll das Einschneiden, Abziehen und Längsschneiden der Ummantelung erleichtern.
Das Gehäuse besteht aus stabilem glasfaserverstärkten Kunststoff.