DMM-Schaltsysteme

Keithley Instruments hat zwei HF-Multiplexermodule für die Modelle 2700 und 2750 Multimeter/Schaltsysteme vorgestellt. Die HF-Schaltmodule Modell 7711 und 7712 ermöglichen Herstellern von Telekommunikationsgeräten und vergleichbaren Produkten Schaltlösungen für Breitbandsignale. Zudem ergänzen die beiden Module die bereits verfügbaren Möglichkeiten der Verschaltung und Messung niedriger Frequenzen der Grundgeräte 2700 und 2750. In Verbindung mit einem der beiden Grundgeräte ermöglicht das Modell 7712 eine Verschaltung von HF-Signalen bis 3,5 GHz für Anwendungen wie 3G-Telekommunikation, drahtlose LANs, oder den Test von Bluetooth-Modulen. Das Modell 7711 dagegen bietet eine kostengünstige Möglichkeit zur Verschaltung von HF-Signalen bis 2 GHz für universelle Anwendungen. Durch die Integration dieser Module in ein Multimeter/Schaltsystem mit zwei Steckplätzen (2700) oder mit fünf Steckplätzen (2750) lassen sich kompakte DC/HF-Testsysteme für automatische Testanwendungen mit mehreren Kanälen aufbauen. Das Ergebnis sind kürzere Testzeiten, reduzierter Platzbedarf für den Einbau, einfachere Programmierung, niedrigere Folgekosten und eine höhere Rentabilität der Testsysteme.
Beide Module bieten eine Konfiguration mit einem zweifachen 1 x 4-Multiplexer mit 50 ? Impedanz und SMA-Steckern auf der Rückseite. Mehrere 1 x 4-Multiplexer können kaskadiert werden, wodurch sich skalierbare Matrix- und Multiplexersysteme für eine große Zahl von Testobjekten und HF-Quellen/Messinstrumente realisieren lassen. Die Module können mit den anderen neun Modulen, die für die Grundgeräte der Serien 27xx (die bis zu fünf Kartensteckplätze enthalten) verfügbar sind, beliebig gemischt werden.

Keithley Instruments
Tel. (01) 409 35 75
w.setzer@netway.at
http://www.keithley.com