Die 4. Preventa steht unter dem Motto: “Mit Sicherheit gewinnen”. Sie wird heute, 3. Mai, eröffnet und steht bis Freitag, 5. Mai, offen. Das Spektrum der angesprochenen Aspekte und Tipps für Sicherheit am Arbeitsplatz und Vorsorge reicht von funktionalen Sicherheitsschuhen, Brandschutz, der korrekten Sicherung für Ladegut über Hautschutz-Produkten, Gehör- und Atemschutz bis hin zur betrieblichen Gesundheitsförderung.
Die Preventa überzeugt besonders durch die Vielzahl internationaler Aussteller, das anerkannte Kongress-Programm und eine Baustellen-Modeschau. Ein weiterer Schwerpunkt liegt dieses Jahr bei dem Thema “Alkohol am Arbeitsplatz”. Erwartet werden rund 7.000 Besucher aus der Schweiz, aus Liechtenstein, aus Westösterreich und Süddeutschland. Die Eröffnung erfolgt mit einer hochkarätigen Gesprächsrunde: Gerhart Arnold von DuPont Safety Resources wird die Wirtschaftlichkeit von Arbeitsschutz-Maßnahmen belegen. Auch er wird die Rendite von Investitionen in Arbeitsschutz ? sowohl Verhinderung von menschlichem Leid als auch von Betriebsunterbrechungen ? vor Augen führen. Am Nachmittag stehen der “Runde Tisch” zum Thema Explosionsschutz oder der Workshop “Vom Umgang mit Alkoholkranken im Betrieb” auf dem Messe-Programm. Auch der Sicherheits-Express der Vorarlberger Wirtschaftskammer ist im Einsatz: Um 13 Uhr können drei Betriebe besichtigt und somit Arbeitsschutz in der Umsetzung betrachtet werden. Praktische Vorführungen sollen das Interesse an der Messe für jeden Arbeitnehmer, für alle Sicherheits-Verantwortlichen und für jeden Betriebsinhaber fördern. Die Preventa ist täglich von 9 bis 17 Uhr geöffnet.

Dornbirner Messe GmbH
Tel. (+ 43 55 72) 305-315