Dr. Ullrich Demisch, seit mehr als 15 Jahren auf dem Gebiet der Feuchte-Messtechnik aktiv, wurde für das internationale Symposium „TEMPMEKO“ in Berlin vom 19. bis 21. Juni 2001 als Chairman für die Session „Feuchte“ gewählt.


Vor 12 Jahren entwickelte Demisch den Testo-Feuchtesensor, der weltweit patentiert wurde und seitdem in allen Feuchte-Messgeräten von Testo eingebaut ist. Anschließend richtete Demisch das erste DKD-Kalibrierlabor für die Messgrößen Feuchte und Taupunkttemperatur in Deutschland bei Testo ein. Es wurde am 10.2.1995 durch die Physikalisch-Technische Bundesanstalt in Braunschweig akkreditiert. Damit konnte er mit seinen Mitarbeitern in globalen Ringversuchen die hohe Präzision und Langzeitstabilität des Testo-Feuchte-sensors nachweisen.


Testo verfügt inzwischen längst auch über DKD-Laboratorien für die Messgrößen Temperatur, Strömung und Druck. Testo bietet hersteller-unabhängig Kalibrier-Zertifikate für alle physikalischen, chemischen und elektrischen Messgrößen. Er ist ständiges Gastmitglied der „Japan Society of Humidity and Moisture“, wo er im Herbst wieder ein Fachreferat halten wird.